ARDEX 7+8 - Superflexibler Klebstoff...

ARDEX 7+8 - Superflexibler Klebstoff für Polyethylen-Folien

Wasserfester Klebstoff für die Verlegung von Polyethylenplatten des Typs ARDEX SK100 W. Superverformbarer und wasserfester Kleber für die Verlegung von keramischen Fliesen, Feinsteinzeug und Feinsteinzeug mit geringer Dicke. Wasserdichte Zementmembran für den Innen- und Außenbereich zur Verwendung in Schwimmbädern, Bädern, Terrassen in Verbindung mit ARDEX SK TRICOM.

Innen und außen, Wände und Böden. 

Verfügbar:

  • Satz von 10 kg (Ardex 7 von 5kg + Ardex 8 von 5kg).
Verpackungsformat
142059 + 142061
81,46 €
zzgl. MwSt.

Beschreibung

Norma UNE EN 12002 / 12004    EC1 - Muy baja emisión   Marcado CE   

  • Innen- und Außenanwendung
  • Abdichtungsklebstoff für die Verlegung von Polyethylenplatten des Typs ARDEX SK100W, Keramik- und Feinsteinzeugfliesen mit geringer Dicke.
  • Zementgebundene Innen-Außen-Abdichtungsbahn für den Einsatz in Schwimmbädern, Bädern, Terrassen in Verbindung mit ARDEX SK TRICOM
  • Schnelles Abbinden und Trocknen
  • Lösungsmittelfrei
  • Superverformbarer Klebstoff für die Verlegung von Fliesen, Feinsteinzeug, Feinsteinzeug
  • Leicht zu verarbeiten
  • Zertifiziert nach EN 12004 und EN 12002

Einsatzgebiet:

Im Innen- und Außenbereich, an Wänden und Böden. Wasserfester Klebstoff zur Befestigung von ARDEX SK100 W Platten.

Superverformbarer, wasserfester Kleber für die Verlegung von Keramik-, Porzellan- und Feinsteinzeugfliesen mit geringer Dicke.

Wasserdichte Zementmembran für den Innen- und Außenbereich zur Verwendung in Schwimmbädern, Bädern, Terrassen in Verbindung mit ARDEX SK TRICOM.

Produkt-Beschreibung:

ARDEX 7+8 besteht aus einer lösungsmittelfreien Acrylatdispersion, ARDEX 8, und einem reaktiven Pulver auf Basis von Zementen, Additiven und speziellen Füllstoffen. Zur Anwendung des Produkts werden beide Komponenten miteinander vermischt.

Vorbereitung des Substrats:

Die Untergründe müssen fest, hart, trocken und frei von Staub und anderen Trennmitteln sein.

Folgende Untergründe sind geeignet: Asphaltestriche, Zementestriche, Mörtelputz, Kalkputz, Gipskarton, Dämmplatten, Faserplatten und Bauplatten.

Gipsputz und Putz müssen einlagig mindestens 10 mm dick sein und dürfen nicht gefilzt oder poliert werden.

Das Eindringen von aufsteigender Feuchtigkeit durch Wände ist zu berücksichtigen und durch den Einsatz von Unterdruck-Abdichtungsmörteln (HUMISTOP N..) zu beheben.

Poröse und gipshaltige Untergründe müssen trocken sein und mit ARDEX P51 Grundierung, verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1:3, behandelt werden.

Mischen:

Zum Füllen von Löchern und kleinen Hohlräumen mischen, bis eine spachtelbare Konsistenz erreicht ist.

Wenn die ARDEX SK100 Abdichtungsbahn verlegt werden soll, mischen Sie sie bis zur Konsistenz für den Kleberauftrag.

Mischungsverhältnisse:

Für den Spachtelauftrag:

5,0 kg ARDEX 7 reaktives Pulver

3,5 kg ARDEX 8 Acrylat-Dispersion

Für Klebeanwendungen:

5,00 kg ARDEX 7 reaktives Pulver

4,25-5,00 kg ARDEX 8 Acrylatdispersion.

Gebrauchsanweisung:

Es sollte nur Material angemischt werden, das innerhalb der Topfzeit des Produkts, die 60 Minuten beträgt, verarbeitet werden kann. Wenn das Produkt zu härten beginnt, sollte ARDEX 8 nicht mehr zugegeben werden.

ARDEX 7+8 sollte mit einer 3x3x3 mm Zahnspachtel, einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen werden, bei sehr rauem Untergrund kann auch eine 4x4x4mm Kelle verwendet werden.

Bei der Berechnung der maximal zu verlegenden Fläche von ARDEX SK100 oder Dünnbett-Feinsteinzeug muss die offene Zeit des Produktes von 15-20 min berücksichtigt werden.

Die Fliesen sollten fest angedrückt werden, um einen vollständigen Kontakt zu gewährleisten und um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Beachten Sie bei der Verlegung von ARDEX SK 100 Bahnen die Verlegehinweise im technischen Datenblatt.

Blattüberlappungen:

ARDEX 7+8 wird im Überlappungsbereich mit einer 3x3x3 mm großen Zahnkelle, einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen. Die nächste Bahn wird auf dem frischen Mörtelbett sowohl auf dem Untergrund als auch im Überlappungsbereich verlegt.

Die Fugen zwischen Böden und Wänden werden mit ARDEX SK12-Streifen verstärkt. Rohre und Abflüsse werden mit ARDEX SK-W und ARDEX SK-F bewehrt.

ARDEX 7+8 kann bei Temperaturen zwischen +5°C und +30°C verarbeitet werden. Es ist zu beachten, dass hohe Temperaturen die offene Zeit verkürzen und niedrige Temperaturen die offene Zeit verlängern.

Hinweis: Das Produkt in spachtelbarer Konsistenz kann zum Füllen von Löchern und Hohlräumen verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen:

ARDEX 7 reaktives Pulver enthält Zement. Reizt die Augen und die Haut. ARDEX 8 enthält eine Mischung aus 5-Chlor-2-methyl-isothiazolinon und 2-Methylisothiazolin-3-on (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Verursacht Hautreizungen. Kann schwere Augenschäden verursachen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen und Haut. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser ausspülen und Arzt konsultieren. Bei Kontaktlinsenträgern Kontaktlinsen entfernen und weiter spülen.

Tragen Sie geeignete Schutzhandschuhe. Waschen Sie kontaminierte Haut mit Wasser und Seife.

Im eingestellten Zustand ist physiologisch und ökologisch unbedenklich. Die Entsorgung von Abfällen und leeren Behältern sollte in Übereinstimmung mit der lokalen/regionalen/nationalen/internationalen Gesetzgebung erfolgen. 

GISCODE ZP1 = Produkt mit niedrigem Chromatierungszementgehalt. 

GISCODE D1 = lösungsmittelfrei (Acrylatdispersion).

Mischungsverhältnis:

Als Klebstoff:

5,00 kg ARDEX 7 reaktives Pulver

4,25-5,00 kg ARDEX 8 Acrylatdispersion

Spachtelauftrag:

5,0 kg ARDEX 7 reaktives Pulver

3,5 kg ARDEX 8 Acrylat-Dispersion

Mörteldichte im frischen Zustand:

Als Klebstoff: ca. 1,3 kg/L

Spachtelauftrag: ca. 1,4 kg/L

Abdeckung:

Rolle: ca. 0,45 kg Pulver + ca. 0,45 kg Dispersion = ca. 0,9 kg/m2

Zahnspachtel 3x3x3 mm: ca. 0,6 kg Pulver + ca. 0,4 kg Dispersion = ca. 1,0 kg Fertigprodukt/m2

Zahnspachtel 4x4x4 mm: ca. 0,8 kg Pulver + ca. 0,6 kg Dispersion = ca.1,4 kg Fertigprodukt pro m2

Topfzeit (20°C): ca. 60 min.

Befahrbarkeit (20°C):

Nach ca. 2 Stunden.

Verpackung:

ARDEX 8 Acrylat-Dispersion: 5 kg Nettoeimer.

ARDEX 7 Reaktiv-Pulver: 5 kg Netto-Beutel in Einheiten von 4 Beuteln.

Lagerung:

Ca. 12 Monate an trockenen Orten und im original verschlossenen Gebinde.

Artikeldetails

Anhänge

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Produkt zur Favoritenliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt