ARDEX JK - Especial piscinas

ARDEX JK - Schnellmörtel für Fliesenfugen in Schwimmbädern

Schnellmörtel für Fliesenfugen in Schwimmbädern. Zum Abdichten von Fliesenfugen von 1 bis 8 mm. Speziell für Schwimmbäder. Passabel in 90 Minuten. Weiße Farbe. Entspricht der Norm EN 13888 CG2. Zum Verfugen oder Verfugen von Fliesen und Bodenbelägen.

Farbe ES
  • Weiß
Verpackungsformat
142291
58,66 €
zzgl. MwSt.

Beschreibung

     Marcado CE

Schnellmörtel zum Verfugen von Fliesen in Schwimmbädern. Lösungen zur Abdichtung von Fugen von 1 bis 8 mm. Spezialmörtel für den Schwimmbadbau. Passabel in 90 Minuten. Weiße Farbe. Entspricht EN 13888 CG2. Zum Abdichten von Fliesenfugen, Verfugen oder Verfugen von Fliesen und Estrichen.

Einsatzgebiet:

Im Innen- und Außenbereich. Zum Verfugen von Boden- und Wandbelägen auf Boden- und Wanduntergründen.

Speziell für die Verfugung von Schwimmbecken.

Zum Verfugen aller Arten von Keramik-, Glas- und Natursteinstücken, Ziegeln, Platten...

Ideal zur Verarbeitung in Verbindung mit Fliesenklebermörtel oder Schwimmbadfliesenkleber bei hochwertigen Anwendungen und Verlegungen.

Produkt-Beschreibung:

Pulver auf Zementbasis, schnell abbindend und mit speziellen Additiven.

Maximale Korngröße 0,25 mm.

Mit Wasser gemischt, erhält man einen weichen, teigigen Mörtel mit hoher Verarbeitbarkeit.

Der Mörtel hat eine schnelle Abbindezeit, ist nicht brennbar, haftet stark und ohne Risse.

Die Verbindungen sind schnell realisierbar.

Gebrauchsanweisung:

Sauberes Wasser wird in ein Mischgefäß gegossen und das Pulver in ARDEX JK Mörtel eingemischt, bis ein klumpenfreier, homogener, pastöser Mörtel entsteht.

Mischungsverhältnis:

25 kg ARDEX JK: ca. 5 L Wasser.

Bei einer Temperatur von ca. 20°C kann der Mörtel ca. 30 Minuten lang verarbeitet werden. Höhere Temperaturen verkürzen die Arbeitszeit, niedrigere Temperaturen verlängern sie.

Mit einem Fugenspachtel lässt sich der Mörtel leicht in die Fugen drücken. Selbst die tiefsten Fugen können in einem Arbeitsgang gefüllt werden. Die schnelle Abbindezeit ermöglicht ein frühzeitiges Auswaschen ohne Wasserauswaschung der Fugen.

ARDEX JK sollte bei Temperaturen über +5° C verarbeitet werden.

Empfehlungen:

Bei porösen oder matt glasierten Fliesenoberflächen können Fugenreste anhaften. Daher kann auf Mörtelprüfungen an solchen Oberflächen nicht verzichtet werden.

Unterbodenfeuchtigkeit und Unterschiede in der Saugfähigkeit der Fliesenkanten können Unterschiede in der Farbe der Fugen verursachen.

Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, Vorversuche durchzuführen.

ARDEX WA Epoxidharzmörtel wird für den Einsatz in medizinischen Bädern, Thermalbädern, öffentlichen Schwimmbädern und anderen stark beanspruchten Gebäuden empfohlen.

Für die Verfugung von feuchtigkeitsempfindlichen Naturwerksteinplatten im Innenbereich sollte ARDEX MG Marmorfugenmörtel verwendet werden.

Warnung:

Enthält Zement. Reizt die Haut. Gefahr von schweren Augenschäden.

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen und Haut. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser ausspülen und Arzt konsultieren. Tragen Sie geeignete Schutzhandschuhe. Einmal eingestellt, ist das Produkt physiologisch und ökologisch unbedenklich.

GISCODE ZP1 = Produkt mit niedrigem Chromatierungszementgehalt.

Technische Daten

Mischungsverhältnis ca. 5 Liter Wasser pro 25 kg Pulver ca. 1 Vol. Wasser : 4 Vol. 

Dichte ca. 1,3 kg/l

Dichte des Frischmörtels ca. 2,1 kg/l

Ausbeute

mit einer Fugenbreite von 3 mm, Fugentiefe von 5 mm für Fliesen oder durchschnittliche Mosaike von 30 x 30 cm. Ca. 0,20 kg/m² für 15 x 15 cm große Fliesen. Ca. 0,20 kg/m² von 10 x 10 cm. Ca. 0,20 Kg/m² von 5 x 5 cm. Ca. 0,20 kg/m² von 5 x 5 cm.

Zusätzliche Verluste durch überschüssiges Material auf den Fliesen liegen bei 0,05 - 0,10 kg/m², je nach Beschaffenheit des Untergrundes und der Arbeitsweise.

Brinell-Härte nach:

1 Tag ca. 40 N/mm².

3 Tage ca. 60 N/mm².

7 Tage ca. 80 N/mm².

28 Tage ca. 100 N/mm².

Gebrauchsdauer (20ºC): ca. 30 min.

Begehbarkeit (20ºC): nach ca. 90 min.

Geeignet für Fußbodenheizung: Ja

Verpackung: 25 kg Säcke netto.

Lagerung: Ca. 12 Monate an einem trockenen Ort in der geschlossenen Originalverpackung.

Artikeldetails

Familie
Zementfugen
Anwendung
Drinnen und draußen
Komponenten
Einzelkomponente
Komposition
Zementartig
Unterstützung
Schwimmbecken
Normativ UNE
UNE 13888 CG2
Trocknungszeit
Normal
GEV-EMICECODE
Nein
Minimale Fugendicke
1 mm
Maximale Fugendicke
8 mm

Anhänge

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Produkt zur Favoritenliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt