ARDEX S22

ARDEX S22 - Flexibler Dickbettkleber für Naturstein

Flexibler Klebezement für die Verlegung von Naturstein in einer dicken Schicht und ohne Flecken. Farbe Grau. Innen. Mit Ardurapid-Effekt. Entspricht der EN 12004 C2 FT S1.

Farbe ES
  • Grau
Verpackungsformat
142428
42,04 €
zzgl. MwSt.

Menge Unit discount Sie sparen
45 2% 37,83 €

Beschreibung

C2FTS1   C2FTS1   Marcado CE

Flexibler Fliesenkleber für die Verlegung von Naturstein in einer dicken Schicht und ohne Flecken. Farbe Grau. Innen. Mit Ardurapid®-Effekt. Entspricht der EN 12004 C2 FT S1.

Einsatzgebiet:

  • In Innenräumen, an Wänden und Böden.
  • Farblose Verlegung von Natursteinfliesen und Verlegung von Marmor, Jura-Marmor, Granit, Quarzit und ähnlichen Platten. Verlegung von Steingut- und Feinsteinzeugfliesen. Nivellierung oder Ausgleich von Wand- und Bodenflächen.
  • Geeignet für die Verlegung auf Böden mit Fußbodenheizung.
  • Bei der Verlegung von weißen oder transparenten Marmorstücken und anderen Natursteinfliesen mit durchscheinendem Charakter ist es ratsam, eine durchgehende Schicht auf der gesamten Rückseite des Stücks mit ARDEX S27 W auszuführen.

Produkt-Beschreibung:

Pulver mit speziellen Zementen und Weichmachern, mit gutem Dispergiervermögen und flexibler Wirkung.

Mit Wasser gemischt, erhält man einen elastischen und plastischen Mörtel, der durch Hydratation aushärtet und das gesamte Knetwasser in kristalliner Form zurückhält.

Vorbereitung des Substrats:

Der Untergrund muss trocken, fest, widerstandsfähig und frei von Staub, Verunreinigungen oder losen Teilen sein.

Gips- und Anhydrituntergründe müssen entsprechend dem BEB-Merkblatt vorbereitet und sorgfältig mit einem Industriestaubsauger gereinigt werden. Um den Reststaub zu binden, tragen Sie zunächst eine dünne Schicht Mörtel auf, indem Sie ihn mit der glatten Seite der Kelle auf den Untergrund drücken und dann den frischen Mörtel mit der gezahnten Seite der Kelle auf den frischen Mörtel auftragen.

Um den Reststaub zu binden, kann ARDEX P51 Primer auch mit Wasser im Verhältnis 1:3 verdünnt aufgetragen werden. Beim Verputzen von Gipsmaterialien ist immer eine Vorgrundierung erforderlich.

Glatte, nicht poröse Untergründe, wie z. B. Fliesenbeläge, Metall, Glas, Lacke, Beschichtungen mittels Farben und dergleichen, sollten mit einer Schicht ARDEX P82-Grundierung vorbehandelt werden.

Gebrauchsanweisung:

Klares Wasser in einen sauberen Mischbehälter gießen und ARDEX S22 Pulver unter kräftigem Rühren zugeben, bis ein elastischer, klumpenfreier Mörtel entsteht.

Die Konsistenz des Mörtels muss entsprechend der vorgesehenen Anwendung, der Schichtdicke, der Art des Untergrunds und der Größe der Stücke angepasst werden.

Bei der Verlegung von Mittelbettmörtel und Ausgleichsarbeiten auf Bodenflächen mischen Sie jeden 25 kg Sack ARDEX S22 mit ca. 8,25 Liter Wasser.

Die Verarbeitungszeit des Mörtels bei 20°C beträgt ca. 30-50 Minuten. Danach beginnt die Aushärtung.

Mörtel im Abbindeprozess sollte nicht mit Wasser verdünnt, umgerührt und frischer Mörtel sollte nicht zugegeben werden. Hohe Temperaturen verkürzen und niedrige Temperaturen verlängern die Nutzungsdauer des Produkts.

Verlegung auf Böden:

Verteilen Sie den Mörtel auf dem Untergrund und kämmen Sie ihn mit einer Zahnkelle vertikal durch. ARDEX S22 kann auch im konventionellen Verfahren (Dickbettmörtel) bis zu einer Mörteldicke von 20 mm verarbeitet werden. Der Mörtel sollte nur auf Flächen gestrichen werden, die so groß sind, dass die Stücke mühelos in das feuchte, pastöse Mörtelbett gesetzt und ausgerichtet werden können. Die Verarbeitungszeit, wenn der Mörtel sofort nach dem Mischen aufgetragen wird, beträgt ca.

10 Minuten. Die auf dem Boden verlegten Stücke sind begehbar und können ca. 3 Stunden nach der Verlegung verfugt werden.

Verlegung auf Wänden:

Verteilen Sie den Mörtel auf der Rückseite der Teile in der entsprechenden Dicke und passen Sie ihn an und klopfen Sie ihn ab, wie

im normalen Dickmörtelverfahren.

Allgemeine Regel:

Für Abdichtungsmaßnahmen sollte eine ARDEX-Abdichtung verwendet werden.

ARDEX S22 darf nicht im Außenbereich und in Dauernassbereichen oder Schwimmbädern eingesetzt werden.

Zum Verfugen von Marmorplatten und anderen feuchtigkeitsempfindlichen Natursteinplatten muss der Spezialmörtel ARDEX MG verwendet werden. Für die Dünnbettverfugung von Naturstein sollte ARDEX N23 oder ARDEX S16 verwendet werden.

Führen Sie im Zweifelsfall einen Fliesentest durch.

ARDEX S22 muss bei Temperaturen über +5°C und unter +30°C verarbeitet werden.

Vorsichtsmaßnahmen:

Enthält Zement, alkalische Reaktion, daher Augen und Haut schützen. Bei Berührung mit den Augen sofort mit viel klarem Wasser ausspülen und einen Arzt aufsuchen.

Im abgesetzten Zustand ist es physiologisch und ökologisch unbedenklich.

GISCODE ZP 1 = Produkt mit Zementanteil, chromatarm.

Technische Daten

Mischungsverhältnis:

Auf Böden zum Verlegen und Nivellieren von Oberflächen. Ca. 8,25 Liter Wasser : 25 kg ARDEX S22 Pulver entspricht ca. 1 Vol. Wasser auf 2 1/2 Vol.

Dichte: ca. 1,1 kg/l.

Dichte des Mörtels im frischen Zustand: ca. 1,55 kg/Liter.

Ausbeute: ca. 1,2 kg Pulver pro m2 und mm.

Verarbeitungszeit (20°C): ca. 30-50 Minuten.

Abbindezeit (20°C): (offene Zeit) ca. 10 Minuten (gemessen mit frischem Mörtel).

Abbindezeit (20°C): ca. 10 Minuten.

Verarbeitbarkeit (20°C): Nach ca. 3 Stunden, danach können die Fugen versiegelt werden.

Zugfestigkeit: Für Steingutfliesen: nach 28 Tagen. Trocken: ca. 2,5 N/mm2.

Geeignet für Fußbodenheizung: Ja.

Verpackung: 25-kg-Säcke.

Lagerung: Ca. 12 Monate an einem trockenen Ort im original verschlossenen Gebinde.

Artikeldetails

Familie
Klebstoffe
Anwendung
Innerhalb
Komponenten
Einzelkomponente
Komposition
Zementartig
Unterstützung
Boden und Wand
Normativ UNE
UNE 12004 C2 FT S1
UNE 12004 - Typ
C - Zementkleber
UNE 12004 - Adhärenz
C2 - Hohe Haftung
UNE 12004 - Trocknungszeit
F - Schnell trocknen
UNE 12004 - Erdrutsch
T - Reduzierter Schlupf
UNE 12004 - Öffnungszeit
Normale Öffnungszeit
UNE 12004 - Verformbarkeit
S1 - Verformbar
Flexmortel
No
Microtec
Nein
Trocknungszeit
Schnell - Ardurapid-Effekt
GEV-EMICECODE
Nein
Markiert CE
Ja
Qualitätszertifikat
ISO 9001 - LLoyds Register Quality Assurance Limited

Anhänge

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Produkt zur Favoritenliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt