Probijunt D-1 conjunto 25 kg

Probijunt D-1 - Zweikomponenten-Polyurethan-Spachtel für Fugen

PROBIJUNT D-1 ist eine Zweikomponenten-Spachtelmasse aus Polyurethan und Steinkohlenteer, die durch Gießen kalt aufgetragen wird. Seine beiden Komponenten bilden eine dauerelastische, öl- und kraftstoffbeständige Spachtelmasse zum Abdichten von horizontalen Fugen.

Verpackungsformat
142349
236,70 €
zzgl. MwSt.

Beschreibung

PROBIJUNT D-1 ist ein Zweikomponenten-Polyurethan- und Kohlenteerspachtel, der im Gießverfahren kalt verarbeitet wird. Seine beiden Komponenten bilden eine dauerelastische, öl- und kraftstoffbeständige Spachtelmasse zum Abdichten von horizontalen Fugen.

Es entspricht der UNE 53.621-89, Typ R, Klasse C (schnell härtend und kraftstoffbeständig) und den Spezifikationen,

Artikel 550 für Betonfahrbahnen auf Straßen (Fugen zwischen Platten).

Anwendungsgebiete

  • - Es wird für die Abdichtung von horizontalen Fugen in Belägen empfohlen, die dem Fahrzeugverkehr ausgesetzt sind und auf denen es zu
  • aggressive chemische Produkte, wie z. B. Kraftstoffe, Lösungsmittel usw., verschüttet werden können.
  • - Flughäfen (Landebahnen, Hangars...).
  • - Autobahnen und Schnellstraßen.
  • - Servicestationen.
  • - Werkstätten und Lagerhallen, in denen Kraftstoffe und Motoröle abgefüllt werden.
  • - Betonfugen und bituminöse Materialien.

Eigenschaften

  • - Selbstnivellierend.
  • - Einfach vor Ort zu applizieren.
  • - Gute Haftung auf allen Arten von Substraten.
  • - Hoch elastisch, auch bei niedrigen Temperaturen.
  • - Hohe chemische und mechanische Beständigkeit.
  • - Gute Witterungsbeständigkeit.

Gebrauchsanweisung

Vorbereitung der Verbindung 

Die Muffe muss den entsprechenden Querschnitt gemäß dem Muffenfaktor haben, der in den technischen Merkmalen angegeben ist.

Legen Sie am Boden der Fuge in der angegebenen Tiefe eine Polyethylenschnur an, die größer ist als die Breite der Fuge, um das Einsickern der Spachtelmasse zu verhindern. Die Innenseite der Fuge muss trocken und frei von Staub, Fett oder anderen Materialien sein, die eine gute Haftung verhindern.

Wenn die Wände der Fuge aus nicht sehr porösem Beton bestehen, kann die Haftfähigkeit durch vorheriges Imprägnieren mit PROBIJUNT D1 IMPRIMACIÓN erhöht werden. Lassen Sie PROBIJUNT D1 etwa eine Stunde lang aushärten und gießen Sie es dann.

Technische Merkmale

  • Typ: Zweikomponenten-Polyurethan und Kohlenteer-Elastomer.
  • Farbe: schwarz
  • Dichte: ca. 1,3 kg/l.
  • Topfzeit bei 25ºC: ca. 30 - 45 min.
  • Anwendungstemperatur: +5 ºC / +35 ºC
  • Betriebstemperatur: -15 ºC / +50 ºC
  • Klebezeit UNE 53-621/6.1: < 3 Stunden
  • Shore A-Härte: 10 - 20
  • Zugfestigkeit (bei 20 ºC) bei 100 % Dehnung: 0,15 - 0,2 N/mm2
  • Bruchdehnung: > 250%. 
  • Fugendimensionierung:
  • Maximale Breite: 35 mm
  • Minimale Tiefe: 10 mm
  • Fugenfaktor, Breite/Tiefe (w/d):
  • In Kompensatoren: w/p = 1/1 bis 1/1,5
  • In Anschlussfugen: w/p = 1/1 bis 1/2
  • Chemische Beständigkeit: Beständig gegen Kraftstoffe und Öle. Entspricht der Norm UNE 53-621/6.9 für
  • Beständigkeit gegen Eintauchen in Kraftstoffe.
  • Zulässige Gelenkbewegung:
  • Ca. 25% der durchschnittlichen Fugenbreite.

Mischen und Anwenden

Die 2 Komponenten A und B werden mit Hilfe eines elektrischen Rührwerks mit niedriger Drehzahl innig vermischt.

Schützen Sie vor dem Ausgießen der Spachtelmasse die Fugenränder mit Klebeband, um zu verhindern, dass die Spachtelmasse anhaftet und den Boden verschmutzt. Nachdem PROBIJUNT D-1 gegossen und nivelliert wurde, entfernen Sie das Klebeband.

Maximal zulässige Steigung: 3%.

Reinigungswerkzeuge

Werkzeuge sollten sofort nach Gebrauch mit Lösungsmittel gereinigt werden.

Verbrauch

Der ungefähre Verbrauch von PROBIJUNT D-1 beträgt 0,150 kg pro laufenden Meter Fuge mit einem Querschnitt von 1x1 cm.

Präsentation

PROBIJUNT D-1 wird in Chargen (A + B) von 10 kg geliefert.

Lagerungsbedingungen

PROBIJUNT D-1 ist 6 Monate zwischen 5 ºC und 30 ºC an einem trockenen Ort lagerfähig, wobei die Behälter stets gut verschlossen sein müssen.

Behälter stets dicht verschlossen halten.

Sicherheit und Hygiene

Im Falle eines Verschüttens nehmen Sie das Material mit einem absorbierenden Produkt wie Sägemehl oder Sand auf. Verschütten Sie kein unausgehärtetes Material in die Kanalisation oder in Flüsse,

unausgehärtetes Material in die Kanalisation, Flüsse, Kanäle oder ins Erdreich.

PROBIJUNT D-1 darf nicht mit Haut und Augen in Berührung kommen oder verschluckt werden. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser ausspülen und Arzt konsultieren. Bei Berührung mit der Haut gründlich mit Wasser und Seife waschen. Bei Verschlucken sofort einen Arzt aufsuchen. Lösen Sie kein Erbrechen aus.

Tragen Sie bei der Handhabung und Anwendung des Produkts Schutzhandschuhe und eine Schutzbrille.

Artikeldetails

Anhänge

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen
Produkt zur Favoritenliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt