HUMISTOP FLEX

HUMISTOP WP170 - Einkomponentige, flexible, flüssige Abdichtungsbahn.

Flüssige Abdichtungsbahn auf Basis von Polyurethan-Acryl. Hochflexibel für den Einsatz auf Dächern. Sowohl für horizontale als auch für vertikale Flächen geeignet. Geeignet für Flachdächer.

Farbe ES
  • Rot
  • Grau
  • Weiß
Verpackungsformat
142499
215,08 €
zzgl. MwSt.

Beschreibung

Einsatzgebiet:

Dächer und begehbare Dächer, die nicht befahren werden können:

  • Abdichtung von Neubauten.
  • Neuabdichtung und Renovierung von beschädigten Abdichtungssystemen wie z.B. granulierten Bitumenbahnen.
  • Abdichtung von Dachziegeln.
  • Schutz von Polyurethanschaum.
  • Anwendbar auf Flachdächern mit null Neigung.
  • Abdichtung von vertikalen Flächen.

Produkt-Beschreibung:

Einkomponentige, farbige Beschichtung auf Basis eines Polyurethan-Acryl-Hybridpolymers in wässriger Dispersion, die einen wasserdichten und elastischen Film erzeugt, der ohne zusätzlichen Schutz gegen Witterungseinflüsse und Farbveränderungen durch UV-Einwirkung beständig ist.

Dauerhafte Elastizität, auch bei niedrigen Temperaturen, die Bewegungen des Trägers aufnehmen kann. 

Umweltfreundlich: Lösemittelfrei, niedriger VOC-Gehalt, kein ADR.

Farben: Weiß, Grau und Rot.

Nach dem Aushärten ist HUMISTOP WP170 wasserdicht, frost- und witterungsbeständig. HUMISTOP WP170 ist wasserdampfdurchlässig.

Vorbereitung des Substrats:

Der Untergrund muss hart und fest und frei von Staub oder anderen losen Partikeln wie Farbe, Kalkresten, Mörtel, Putz, Klebstoffresten usw. sein, die die Haftung auf dem Untergrund beeinträchtigen können.

Der Untergrund darf feucht (max. 6 %), aber nicht nass oder staunass sein.

Vor der mechanischen Aufbereitung müssen Lacke, Wachs, Fette, Öle und ähnliche Verunreinigungen entfernt werden. Kontaminierte Beton- oder Mörteloberflächen müssen mechanisch behandelt werden, entweder durch Schleifen oder Diamantschleifen, gefolgt von Absaugen.

Fugen oder Risse ohne Bewegung werden mit einer Paste gefüllt, die mit dem Produkt selbst und feinem, sauberem Quarzsand zubereitet werden kann. Vor dem Beschichten trocknen lassen. Risse, die größer als 1 mm sind, müssen mit ARDIFLEX Elastikspachtel gefüllt werden.

Alle Fugen oder Risse im Betonuntergrund, bei denen eine deferentielle Bewegung vorgesehen ist (z. B. Dehnungsfugen), müssen beachtet und entsprechend abgedichtet werden.

Grundierung:

Je nach Porosität des Beton- oder Mörtelträgers ist es ratsam, eine Grundierung in einer dünnen Schicht aufzutragen, die aus dem Produkt HUMISTOP WP170 selbst besteht, das bis zu maximal 50% in Wasser verdünnt ist.

Auf sehr alkalischen und/oder sehr geschlossenen Untergründen halten Sie Rücksprache mit der Technischen Abteilung.

Während der Verarbeitung und Aushärtung, insbesondere bei beengten Platzverhältnissen, ist für eine ausreichende Belüftung zu sorgen.

Gebrauchsanweisung:

Vor dem Auftragen von HUMISTOP WP170 muss es geschüttelt werden, damit es richtig homogenisiert wird.

Sobald die Grundierung trocken ist, gießen Sie HUMISTOP WP170 auf die Oberfläche und verteilen es mit einem Pinsel oder einer Wollrolle, bis die gewünschte Schichtdicke erreicht ist. Es kann auch mit einem Airless-System aufgetragen werden.

Der Auftrag der nachfolgenden Schichten erfolgt, wenn die vorherige begehbar ist, ohne zu kleben. Für einzelne Stellen wird empfohlen, HUMISTOP WP 70 mit einem Geotextil zu armieren, das in die erste Schicht des Produkts eingebettet wird.

Die gleiche Behandlung, die eine Mindestdicke sicherstellt, wird angewendet, um eine Verbesserung der Widerstandseigenschaften der Membran zu erreichen.

Begrenzungen:

Verwenden Sie HUMISTOP WP170 immer bei Umgebungs- und/oder Untergrundtemperaturen nicht unter +5°C und immer mindestens 3°C über dem Taupunkt.

Er kann auch nicht bei Umgebungs- und/oder Untergrundtemperaturen über +30°C oder bei einer Umgebungsluftfeuchtigkeit von über 85% verarbeitet werden.

übersteigt 85 %.

Vermeiden Sie Anwendungen unter regnerischen und/oder windigen Bedingungen oder wenn Frost erwartet wird.

Alle Ardex-Produkte werden unter strengen Qualitätskontrollen und -verfahren hergestellt. Wenn jedoch Farbkonsistenz wichtig ist, wird empfohlen, dass die verwendeten Produkte aus der gleichen Charge stammen.

Die Membran muss sichtbar sein.

Werkzeugreinigung:

HUMISTOP WP170 kann sofort nach Gebrauch mit Wasser von Werkzeugen und Geräten gereinigt werden. Wenn das Produkt aushärtet, kann es nur mit mechanischen Mitteln oder organischen Lösungsmitteln entfernt werden.

Rückstände/Verunreinigungen:

Verschüttetes Produkt muss sofort mit Sand, Vermiculit oder einem anderen inerten Material aufgefangen und in einem geeigneten Behälter zur Entsorgung deponiert werden.

Die Entsorgung dieser verschütteten Stoffe und leeren Behälter sollte in Übereinstimmung mit der örtlichen Gesetzgebung durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie im Sicherheitsdatenblatt.

Vorsichtsmaßnahmen:

Darf nicht mit den Ohren oder der Haut in Berührung kommen und darf nicht verschluckt werden. Vermeiden Sie bei der Anwendung den Kontakt mit Augen, Nasenlöchern, Mund und Haut.

Vermeiden Sie den Kontakt mit den Händen, indem Sie diese mit Handschuhen schützen, und mit den Augen, indem Sie eine geeignete Schutzbrille tragen. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser ausspülen und Arzt konsultieren. Bei Berührung mit der Haut sofort mit Wasser und Seife abwaschen (keine Lösungsmittel verwenden). Bei versehentlichem Verschlucken des Produkts sofort einen Arzt aufsuchen, kein Erbrechen herbeiführen. Im Falle eines Unfalls ist ein Arzt aufzusuchen. Für weitere Informationen siehe Sicherheitsdatenblatt.

Artikeldetails

Anhänge

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Produkt zur Favoritenliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt